Jugendleiter

  Jugendleiter

   stv. Jugendleiter

  • Helge Bruno
    privat: 0721 /  9452560
    Mobil: 0170 / 8504050

  Beisitzerin Jugend

  Beisitzerin Jugend

 

Aktuell

Sichtungstag „VR-Talentiade“ beim SCW

Am 25.06.2017 fand auf dem Platz des SC Wettersbach die „VR Talentiade“ für die Region Pfinzweiler statt. Die „VR Talentiade“ ist eine Kooperation der Fußballverbände in BaWÜ mit den Volks und Raiffeisenbanken an dem talentierte Kinder teilnehmen können. Die Leitung der Fußballjugend des SCW hat sich für eine dieser begehrten Veranstaltungen beworben und direkt durch den Stützpunkttrainer Herrn Damir Dugandzic den Zuschlag bekommen. Am Sonntag erwarteten wir dann, bei super Wetter, die angemeldeten 14 Jungs der Jahrgänge 2006/2007. Früh morgens wurden schon große und kleine Tore geschleppt, Hütchen aufgestellt, Spielfelder eingerichtet, Trainingshemdchen sortiert und Bälle verteilt. Nicht zu vergessen die Verpflegung, die wir bereit gestellt haben. Gegen 11 Uhr kamen die hochmotivierten Kinder mit Ihren noch motivierteren Eltern. Unsere Erwartungen und auch die der 4 Verbandstrainer wurden schnell übertroffen, denn insgesamt hatten wir durch Nachmeldungen 36 Kinder am Start. Die Übungen wurden durch 4 junge Stützpunkttrainer aus der Sportschule Schöneck geleitet. Das Training war anspruchsvoll und man hat immer den eigentlichen Grund der Veranstaltung zu spüren bekommen, nämlich das Sichten von Talenten. Nach 2 Stunden schweißtreibender Arbeit und einer kurzen Verschnaufpause wurde dann den Jungs mitgeteilt, wer eine Runde weiter ist und beim nächsten Stützpunkttraining wieder dabei sein darf. 18 enttäuschte Jungs wurden mit einem kleinen Präsent und einer Urkunde leider nach Hause geschickt, die anderen 18 dürfen sich auf das nächste Training beim Stützpunkt Pfinzweiler freuen. Wir Jugendleiter haben durch diese Veranstaltung einen guten Eindruck bekommen wie hart und steinig der Weg zum Fußballprofi sein kann…………. Für die Ausrichtung bekamen wir eine Spende der Volks und Raiffeisenbanken die gleich in neue Bälle investiert wurde. Durch diese Veranstaltung haben wir den SCW als Verein, im speziellen die Fußballabteilung, sehr gut represäntiert, das wurde uns auch durch Gespräche mit den Verantwortlichen des Badischen Fußballverbandes bestätigt.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei unseren beiden Platzwarten, ohne die der Rasenplatz bei der vorangegangenen Trockenheit sicher nicht in so einem guten Zustand gewesen wäre.

Spielbericht der C-Jugend (Jürgen Zechiel)

SG Rüppurr - SG Karlsruher Bergdörfer 3:5 (1:2)

Auf einem äußerst schlechten Platz entwickelte sich ein Kampfspiel ohne große spielerische Höhepunkte. Die SG war durchgehend spielbestimmend, musste aber in der 20. Spielminute einen Gegentreffer zum Rückstand hinnehmen. In der 28. Minute schoss Aaron Weinstein den Ausgleichtreffer und kurz vor der Halbzeitpause gelang Gerrit Büchele die 2:1-Führung. Mit viel Elan und Wille bestimmten die C-Junioren der SG KA Bergdörfer-Spielgemeinschaft die Anfangsminuten der 2. Halbzeit und kamen in der 51. und 52. Minute durch Gerrit und Aaron zu weiteren Toren. Unkonzentriertheiten aufgrund des hohen Vorsprungs ermöglichten dem Gegner zwei Tore zum 4:3 in der 54. und 56. Minute. David Bürger erzielte in einer hektischen Schlussphase in der 70. Minute das entscheidende 5:3 und stellte damit einen hochverdienten Sieg sicher.

D-Jugend on (Kanu-)Tour

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Ausflugswetter unternahm die D-Jugend-Spielgemeinschaft von SC Wettersbach, TSV Palmbach und SG Stupferich am 18. Mai eine Kanutour. 23 Spieler, 2 Betreuer und zahlreiche Eltern trafen sich um 9.30 Uhr zum Start auf dem SCW-Parkplatz. Die Fahrt ging nach Drusenheim im Elsass. Die mitfahrenden Eltern sorgten für ausreichende Mitfahrgelegenheiten und den Proviant. Vor Ort erfolgten die Vorbereitungen und die Einweisungen, sowie die Einteilung der Bootsmannschaften. Wir fuhren mit 6 Kanadiern und 3 Begleitkajaks, wobei fünf Boote nur mit Kindern besetzt waren und diese verantwortlich für ihr Boot waren. Nun wurden die Boote zu Wasser gelassen und es konnte los gehen. Auf der Moder fuhren wir in ca. 2 abwechslungsreichen Stunden nach Stattmatten, wobei einige Anlege-, Wechsel- und Badeunterbrechungen für lustige Situationen sorgten. Letztendlich kamen alle mehr oder weniger müde, nass und/oder verschmutzt in Stattmatten an. Der Grill lief alsbald auf Hochtouren und die ersten Würste, Spieße und leckeren Salate wurden hungrig vertilgt. Mit weiteren Wasserunternehmungen und Ballspielen verflog die Zeit im Nu.

Unser Dank gilt der Spielerfamilie Brück, die mit ihrer Bootsausstattung und ihrem knowhow für dieses außerfußballerische highlight gesorgt hat.

DFB-Bonuszahlung für SC Wettersbach

 
 
 
Karlsruhe. Für die Ausbildung talentierter Nachwuchsspieler/innen, die in einer U-Nationalmannschaft spielen, bezahlt der Deutsche Fußball-Bund alljährlich einige Hunderttausend Euro an die an der Ausbildung beteiligten Vereine. Samir Frank gehört ebenso zu diesen, sodass sich der SC Wettersbach aus dem Fußballkreis Karlsruhe über eine Bonuszahlung von 2450 Euro freuen durfte. Samir Frank wurde von Beginn an seiner Laufbahn bis zur D-Jugend in Wettersbach ausgebildet. Nach der D-Jugend wechselte er zum KSC, bei dem er in den U16 und U17 DFB-Juniorennationalmannschaften eingesetzt wurde. Zurzeit spielt Samir bei den A-Junioren des KSC und hat in diesem Jahr erfolgreich sein Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium abgelegt.
Die Übergabe des Schecks nahm nun der Verbandsjugendleiter des Badischen Fußballverbandes, Rüdiger Heiß beim „Bunten Abend“ des SC Wettersbach am vergangenen Sonntag vor. „Der SC Wettersbach und seine Jugendtrainer haben einen großen Anteil an der hervorragenden Entwicklung von Samir Frank“, betonte Heiß in seinen Worten. Rüdiger Löffler (Vorsitzender des SC Wettersbach) und Helge Bruno (Jugendleiter) nahmen den Scheck in Empfang. Auch Dennis Kempe (KSC-Profi) zählte zu den Gratulanten.
 

Förderung der Fußballjunioren beim SCW

An die Eltern unserer Jüngsten

Liebe Eltern, wir möchten uns zunächst dafür bedanken, dass Sie uns Ihr Kind anvertrauen. Wir werden uns bemühen, alles zu tun, damit Kinder und Eltern sich bei uns wohl fühlen. Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, worauf es uns im Kinderfußball ankommt. Das Wichtigste zuerst:
Das Erlernen fußballspezifischer Techniken oder gar taktischer Verhaltensweisen ist in dieser Altersgruppe nicht vorrangig. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Kinder bei uns nicht Fußball spielen lernen! Den Ball in eine vorgegebene Richtung schießen, mit dem Ball am Fuß laufen, den Ball ohne Hilfe der Hände anhalten, Tore schießen und Tore verhindern: An diese Grundelemente des Fußballs sollen die Kinder in verschiedenen Spielformen und vor allem im eigentlichen Fußballspiel herangeführt werden.

Genauso wichtig ist es aber, dass sie bei uns lernen können, ......

der ganze Artikel zum lesen und runterladen

G-Junioren

G-Junioren trainieren in der Saison 2016/17 Dienstags von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr beim SC Wettersbach (Alter 4 bis 7 Jahre / Jahrgang 2010/11/12)

Trainerin:                                   Bianca Wild
E Mail: G-Junioren
Mobil: 0176 / 20275885

Trainer:                                  Marko Markert-Kolompar
E Mail: G-Junioren
                Privat: 0721 / 49971991