2013 Traditionelle Herbstwanderung in der Pfalz

         Auch dieses Jahr traditioneller Familienausflug der TT-Abteilung in die Pfalz....

Traditionell fand auch dieses Jahr wieder eine gemeinsame Herbstwanderung der Mitglieder der Tischtennisabteilung mit Ihren Familien statt.

Von den Parkplätzen des SCW ging es mit den Autos nach Schweigen-Rechtenbach zum Deutschen Weintor. Dort erwartete uns bereits Florian mit seiner Freundin Bianca.

Bei der 1 ½- stündigen Wanderung durch die Weinberge des Sonnenbergs, der seinem Namen alle Ehre erwies, genossen wir unter anderem einen herrlichen Ausblick bis nach Karlsruhe. Einige rätselten bereits, wo der Funkturm von Grünwettersbach sei.
Nach einer kurzen Erfrischung am Weintor kehrten wir, wie auch schon im vorherigen Jahr, in die „Weinstube zum Fuchsbau“ in Vollmersweiler ein. Einige ließen sich die typisch, pfälzischen Gerichte, wie z.B. Leberknödel, Bratwurst mit Sauerkraut und Brot (Schiefer Sack) schmecken, andere bevorzugten weitere Köstlichkeiten des Hauses. Auch der hausgemachte MonCherie-Likör überzeugte auf voller Linie.

Nachdem alle gesättigt und zufrieden waren, traten wir die Heimreise an.

Abschließend möchten wir uns im Namen der Tischtennisabteilung bei Frau und Herrn Thürwächter für die tolle Bewirtung bedanken!

F. N.

 

2013 1. Hüttengaudimeisterschaft

  

  SCW Tischtennisabteilung gewinnt 1.Hüttengaudimeisterschaft

                 bei SCW Jugendwinterfeier 2013

Im Rahmen der erstmaligen Winterfeier der SCW Jugend fand die erste Hüttengaudimeisterschaft auf dem SCW-Gelände statt. Dieser Wettbewerb besteht aus den 4 Disziplinen Christbaumweitwurf, Wettsägen, Nageln sowie dem finale Wettrennen mit übergroßen Schneeschuhen.

In der Vorrunde hatten zunächst alle teilnehmenden Mannschaften die 4 Disziplinen auf Zeit nacheinander absolviert, wobei die 2 zeitschnellsten Mannschaften später im Finale im direkten Vergleich gegeneinander antreten sollten.Schnell zeigte sich,dass wir mit unserer Mischung aus Jungspunden sowie erfahrenen Haudegen alles richtig gemacht hatten.

Florian Nüssle hatte schnell die richtige Technik für den Christbaumweitwurf gefunden, Klaus Schäfer sowie Nico Rastatter zeigten mit der Säge, dass Technik meist mehr bringt als pure Kraft, Karsten Gimberlein ließ beim Nageln nichts anbrennen und Manuel Nüssle konnte selbst ein Sturz mit seinen übergroßen Schneeschuhen die Bestzeit in der Vorrunde nicht verhindern.

Im Finale traf man dann auf die Vollleyballabteilung des SCW, die auch mit Ihrer gesunden Mischung aus Jung und Alt eindrucksvoll eine gute Zeit in der Vorrunde erreicht hatten.Hier war jedoch für die Volleyballer nichts zu holen, die TT-Abteilung legte schon früh beim Sägen den Grundstein für den Erfolg, Kurt Fass und Co sägen -glaube ich- immer noch……:-)

Bei der Siegerehrung durch Matthias Bessler erhielten wir neben Medaillen einen schönen Pokal. Der Sieg wurde anschließend gebührend bei Glühwein gefeiert.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren und freuen uns schon heute den Titel im nächsten Jahr wieder verteidigen zu können.

N.R.

             

 

2012 Traditionelle Herbstwanderung in der Pfalz

Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder der Tischtennisabteilung mit Ihren Familien zur gemeinsamen Herbstwanderung.
Das Ziel war diesmal das pfälzische 80-Seelendörfchen Vollmersweiler, dass im Prinzip nur aus einer ca. 250m langen Hauptstraße besteht.Nach einer kurzweiligen Wanderung bei herrlichen Herbstwetter mit Sonnenschein um die schöne Gegend von Vollmersweiler mit zwischenzeitlichen Erfrischungen wie Federweißer und anderen Getränken kehrten wir gegen Abend im Restaurant Fuchsbau am Ortsende von Vollmersweiler ein. Der Fuchsbau gehört Biancas`s (Freundin vom 1.Mannschaftsspieler Florian Nüssle) Eltern und bietet typische pfälzische und badische Gerichte mit einer hervorragenden Essensqualität an, von der wir uns selbst anschließend in nettem Ambiente überzeugen konnten. Nach dem einen oder anderen Schnaps aufs Haus wurde dann schließlich die Heimkehr wohl genährt angetreten.
Abschließend möchte ich mich bei Bianca und Flo für die interessante Wandertour sowie bei Frau und Herr Thürwächter für die tolle Bewirtung während und nach der Wanderung im Namen der Tischtennisabteilung bedanken. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Mal!
 
N. R.
 

2012 SCW TT ganz schnell unterwegs

SCW-Tischtennis ganz schnell unterwegs

Mitte Februar hatte sich unser Eventmanager Nico Rastatter eine besondere Unternehmung einfallen lassen und die Kartbahn in Durlach für uns reserviert. Eine bunte Mischung aus 9 jüngeren und älteren Spielern, Damenmannschaftspielerinnen und Herrenmannschaftsspielern aus allen drei Mannschaften fand sich ein und absolvierte nach einer Einweisung 5 Trainings- und 5 Qualifikationsrunden. Die erzielten Zeiten ergaben die Startaufstellung für das 20 Runden dauernde Rennen. Nach zahlreichen Unterbrechungen aufgrund hitziger und beinharter Duelle am Rande der Fairness und folgenden Unfällen ging das spannende Rennen mit dem Resultat auf den ersten 3 Plätzen zu Ende, wie es begonnen hatte. Jakob Schmid, unsere Nummer 1 der 1. Herrenmannschaft, zeigte auch im Kart, dass er nicht nur an der Platte schnell ist und wurde überlegen Sieger. Conny Dwars vertrat hervorragend unsere TT-Damen und belegte den 2. Platz. Die Ehre der Oldies und unserer „Dritten“ hielt Jürgen Zechiel mit dem 3. Platz hoch. Eine gelungene und aufregende Aktion ging etwas ruhiger im „Vogel“ in Durlach zu Ende, wobei doch einige Revanchegedanken geäußert und viele Rennsituationen besprochen wurden.

 

 
Zum Seitenanfang